Worte des Dankes

Worte des Dankes

Es gibt immer wieder Gelegenheiten, wo man sich bei jemandem bedanken möchte wie z.b. für ein Geschenk, für einen besonders schönen Abend, für die gemeinsame Zeit, für einen lieben Brief, für eine Ehrung, einfach für alles mögliche, ... Aber es ist auch ganz wichtig, Danke zu sagen, denn nur so können wir dem Anderen zeigen, dass wir etwas wertschätzen und uns darüber freuen. Dieses wird auch ihr/ihm Freude bereiten.
Und natürlich kann man "Danke" auch in allen Sprachen sagen - hier eine kleine Sprachauswahl.

"Der Dank ist für kleine Seelen eine erdrückende Last, für edle Herzen ein Bedürfnis. Georg Christoph Lichtenberg (1742-1799), deutscher Physiker und Meister des Aphorismus

"Wer sich dem Dank entzieht, erniedrigt den Beschenkten." Franz Grillparzer

"Wir sind für nichts so dankbar wie für die Dankbarkeit." Marie von Ebner-Eschenbach (1830-1916), österreichische Erzählerin, Novellistin und Aphoristikerin

"Dankbarkeit ist das Erinnerungsvermögen des Herzens." Jean-Baptiste Massillon.

"Der Undank ist immer eine Art Schwäche. Ich habe nie gesehen, dass tüchtige Menschen undankbar gewesen wären." Johann Wolfgang von Goethe

"Die Dankbarkeit ist das einzige ganz uneigennützige Gefühl, dessen unsere jetzige Natur fähig ist." - Alexandre Rodolphe Vinet (1767-1847), schweizer. ev. Theologe u. Literaturhistoriker

"Begegnet uns jemand, der uns Dank schuldig ist, gleich fällt es uns ein. Wie oft können wir jemandem begegnen, dem wir Dank schuldig sind, ohne daran zu denken!" - Johann Wolfgang von Goethe, Maximen und Reflexionen

"Ein Dankeschön kostet wenig und bringt viel Gewinn." Achim Schmidtmann

Ein herzliches Dankeschön an die Gastgeber für einen gelungenen Abend.

Ich danke Dir für unsere gemeinsamen Jahre und freue mich auf eine wunderbare Zukunft mit Dir.

Monde und Jahre vergehen
Und sind immer vergangen,
Aber ein schöner Moment
Leuchtet das ganze Leben hindurch.
Franz Grillparzer (1791-1872), östr. Schriftsteller

Wie oft bemüht man sich vergebens
um Höhepunkte seines Lebens.
Wir wurden, wenn man´s recht bedenkt,
mit einem solchen heut beschenkt.
Und deshalb mein ich, es gebühr
tiefempfundener Dank dafür.
Verfasser unbekannt

Es ist ein lobenswerter Brauch,
Wer was Gutes bekommt,
Der bedankt sich auch.
Wilhelm Busch

"Ein Danke oder Bitte zur rechten Zeit eröffnet neue Alternativen oder auch Perspektiven." Achim Schmidtmann

"Meist braucht es nicht mehr, um einen dunklen Tag aufzuhellen als ein freundliches Danke mit einem Lächeln." Achim Schmidtmann

Gerne veröffentliche ich hier auch Ihre Worte des Dankes - bitte schicken Sie sie mir.

Bücher über Worte des Dankes